Link zur Startseite

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen
der Firma Michalis - Import und Vertrieb griechischer Spezialitäten
Groß- und Einzelhandel

Initiates file downloadAGB im PDF-Format

 

1 Allgemeines

Alle Angebote und Leistungen, die von der Firma „Michalis - Import und Vertrieb griechischer Spezialitäten“, Inhaber  Michael Huber, Georgenweg 52, 6410 Telfs, Österreich (nachstehend „Verkäufer“) im Rahmen des Onlineshops auf der Website www.michalis-olive.at oder ansonsten im Wege des Fernabsatzes für den Kunden erbracht werden, erfolgen ausschließlich auf der Grundlage der nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Änderungen, Ergänzungen und Nebenabreden zu diesen Geschäftsbedingungen bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform.

 

2 Vertragsschluss

2.1 Die Angebote des Verkäufers im Internet stellen eine unverbindliche Aufforderung an den Kunden dar, Waren zu bestellen. Durch Anklicken der Buttons „in den Warenkorb legen“ legt der Kunde die jeweilige Ware in den virtuellen Warenkorb. Dieser Vorgang ist unverbindlich und stellt kein Vertragsangebot dar. Während des Bestellvorgangs (Abschnitt „Bemerkungen und rechtliche Hinweise“) hat der Kunde zu bestätigen, dass er diese AGB gelesen und akzeptiert hat. Diese AGB sind über einen entsprechenden Link im Abschnitt „Bemerkungen und rechtliche Hinweise“ sowie auf der Homepage unseres Online-Shops jederzeit abrufbar. Vor Abgabe einer Bestellung wird der Inhalt der Bestellung einschließlich der Kundendaten auf einer Übersichtsseite zusammengefasst.

 

2.2 Mit dem Anklicken des Buttons „Jetzt kostenpflichtig bestellen“ gibt der Kunde ein verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages ab.

 

2.3 Nach der Bestellung erhält der Kunde per E-Mail eine automatisch generierte Bestellbestätigung, die den Eingang der Bestellung bei uns bestätigt. Diese Bestellbestätigung stellt keine Vertragsannahme dar. Ein Vertrag kommt erst durch Zusendung einer Auftragsbestätigung oder durch Lieferung der Ware zustande.

 

2.4 Der Kunde kann diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen jederzeit auf der Homepage unseres Online-Shops einsehen oder in Textform (PDF-Format) herunterladen. Weiter werden diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen dem Kunden im Anhang der E-Mail mit der Bestellbestätigung in Textform (PDF-Format) zur Verfügung gestellt.

 

2.5 Vertragssprache ist Deutsch.

 

2.6 Wir liefern unsere Waren nur an Kunden innerhalb Österreichs und nach Deutschland. Die Lieferung von Bestellungen aus anderen Staaten der  Europäischen Union erfolgt erst nach Absprache und Klärung der entsprechenden Versandkosten.

 

3 Lieferung

3.1 Die Lieferung erfolgt durch Sendung der Ware an die vom Kunden mitgeteilte Adresse gegen die angegebenen Verpackungs- und Versandkosten. Wünscht der Kunde eine spezielle Art der Versendung, die mit Mehrkosten verbunden ist, so hat er diese zu tragen.

 

3.2 Die Lieferung erfolgt mit der österreichischen Post

 

3.3 Die Lieferung erfolgt mit Ausnahme der Bezahlung per Nachnahme erst nach Zahlungseingang beim Verkäufer.

 

3.4 Lieferfristen ergeben sich aus dem elektronischen Katalog. Angaben über Lieferfristen sind unverbindlich, soweit nicht ausnahmsweise ein Liefertermin verbindlich und schriftlich zugesagt wurde.

 

3.5 Alle Lieferungen stehen unter dem Vorbehalt, dass die bestellten Produkte vom Verkäufer lieferbar sind. Sollte ein vom Kunden bestelltes Produkt nicht verfügbar sein, wird der Verkäufer den Kunden unverzüglich informieren. Der Kunde hat in diesem Fall das Recht, vom Vertrag zurückzutreten. Tritt der Kunde nicht zurück, kann der Verkäufer anstatt des bestellten Produkts ein in Qualität und Preis gleichwertiges Produkt liefern oder seinerseits vom Vertrag zurücktreten. Tritt der Kunde oder tritt der Verkäufer vom Vertrag zurück, wird der Verkäufer dem Kunden bereits geleistete Zahlungen unverzüglich erstatten.

 

3.6 Bei Lieferungsverzögerungen, wie z.B. durch höhere Gewalt oder Verkehrsstörungen sowie sonstige vom Verkäufer nicht zu vertretende Ereignisse, kann kein Schadensersatzanspruch gegen den Verkäufer erhoben werden.

 

4 Verpackungs- und Versandkosten

4.1 Für Lieferung innerhalb Österreichs und Verpackungskosten berechnet der Verkäufer einen anteiligen Pauschalbetrag von 6,50 EUR, unabhängig von der Anzahl und dem Gewicht der Artikel.

 

4.2 Für Lieferung nach Deutschland und Verpackungskosten berechnet der Verkäufer einen anteiligen Pauschalbetrag von 8,50 EUR, unabhängig von der Anzahl und dem Gewicht der Artikel.

 

4.3 Bei Bestellungen mit einem Bestellwert über 80 EUR liefert der Verkäufer innerhalb Österreichs und nach Deutschland versandkostenfrei.

 

 

5 Zahlung, Zahlungsverzug und Eigentumsvorbehalt

5.1 Die Verrechnung erfolgt in Euro (EUR). Angeführte Preise verstehen sich inklusive Umsatzsteuer. Kosten für Verpackung und Versand werden gesondert in Form einer Pauschale in Rechnung gestellt.

 

5.2 Die Zahlung bei Lieferung innerhalb Österreichs und nach Deutschland ist möglich per Vorkasse, Nachnahme und Paypal.

 

5.3 Bis zur vollständigen Bezahlung verbleiben die gelieferten Waren im Eigentum des Verkäufers (Eigentumsvorbehalt). Vor Eigentumsübertragung ist eine Verfügung, insbesondere eine Verpfändung, Sicherungsübereignung, Verarbeitung oder Umgestaltung ohne ausdrückliche Einwilligung des Verkäufers nicht zulässig.

 

6 Preise

Die Preise der angegebenen Waren sind Endpreise, welche die Mehrwertsteuer für Lebensmittel in Höhe von 10 % und andere Preisbestandteile beinhalten. Sie beinhalten nicht die Verpackungs- und Versandkosten (siehe Nr.4).

 

7 Rücktritt

Der Verkäufer behält sich das Recht vor, vom Vertrag zurückzutreten, wenn falsche Angaben über die Kreditwürdigkeit des Kunden gemacht wurden oder die Zahlungsfähigkeit des Kunden auf Grund objektiver Gründe angezweifelt werden muss.

 

8 Widerrufsrecht und Widerrufsfolgen

Die Belehrung über Ihr Widerrufsrecht und die Widerrufsfolgen sind als Anhang beigefügt und Bestandteil der vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

 

9 Transportschäden

Der Kunde überprüft die Ware bei Erhalt. Sollten Transportschäden an der Ware festgestellt werden, hat der Empfänger/Kunde unverzüglich Schadensmeldung gegenüber dem Frachtführer (Versanddienst) zu machen. Ist der teilweise Verlust oder die Beschädigung äußerlich nicht erkennbar, hat der Kunde dies innerhalb von fünf Tagen nach Ablieferung gegenüber dem Verkäufer oder aber binnen  sieben Tagen nach Ablieferung gegenüber dem Transportunternehmen anzuzeigen, um zu gewährleisten, dass etwaige Ansprüche gegenüber dem Transportunternehmen rechtzeitig geltend gemacht werden können.  Der Kunde wird den Verkäufer nach Kräften unterstützen, soweit Ansprüche gegenüber dem betreffenden Transportunternehmen bzw. der Transportversicherung geltend gemacht werden.

Die Ansprüche des Kunden insbesondere wegen Mängeln der Sache bleiben unberührt.

 

10 Gewährleistung

Für die erhältlichen Artikel gelangen die gesetzlichen Gewährleistungsbestimmungen zur Anwendung.

Der Verkäufer ist immer bemüht, beste Qualität zu liefern. Sollten Sie dennoch mit einer Lieferung oder mit Teilen einer Lieferung nicht zufrieden sein, so wird der Verkäufer die mangelhafte Ware umgehend gegen eine mangelfreie austauschen. Sie können anstelle eines Austausches der mangelhaften Ware auch eine Gutschrift in Höhe des bezahlten Rechnungsbetrages wählen. Es stehen Ihnen daneben alle gesetzlichen Gewährleistungsrechte zu.

 

11 Datenschutz

Die von Ihnen übermittelten Daten werden vom Verkäufer ausschließlich zur Abwicklung Ihrer Bestellungen verwendet. Alle Ihre Daten werden von uns streng vertraulich behandelt. Eine Weitergabe der Daten an Dritte (z.B. Versanddienste) erfolgt von uns nur, sofern dies für die Auftragsabwicklung erforderlich ist. Die Bestelldaten werden verschlüsselt und gesichert übertragen, wir übernehmen jedoch keine Haftung für die Datensicherheit während dieser Übertragungen über das Internet (z.B. wegen technischer Fehler des Providers) oder für einen eventuellen kriminellen Zugriff Dritter auf Dateien unserer Internetpräsenz. Zugangsdaten für den Kunden-Login, die auf Wunsch des Kunden an diesen übermittelt werden, sind vom Kunden streng vertraulich zu behandeln da wir keinerlei Verantwortung für die Nutzung und Verwendung dieser Daten übernehmen. Eine darüber hinausgehende Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt nur mit Ihrer ausdrücklichen Zustimmung.

 

12 Copyright

Alle dargestellten Fremdlogos, Bilder und Grafiken sind Eigentum der entsprechenden Firmen und unterliegen dem Copyright der entsprechenden Lizenzgeber. Sämtliche auf diesen Seiten dargestellten Fotos, Logos, Texte, Berichte, Scripte und Programmierroutinen, welche Eigenentwicklungen von uns sind oder von uns aufbereitet wurden, dürfen nicht ohne unser Einverständnis kopiert oder anderweitig genutzt werden. Alle Rechte vorbehalten.

 

13 Gültigkeit der AGB

Mit einer Bestellung werden die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Verkäufers anerkannt. Sollte eine Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen, aus welchem Grund auch immer, nichtig sein, bleibt die Geltung der übrigen Bestimmungen hiervon unberührt. Mündliche Absprachen bedürfen der schriftlichen Bestätigung. Erfüllungsort und Gerichtsstand ist, soweit gesetzlich nicht anders geregelt, Telfs. Es gilt das materielle Recht der Republik Österreich unter Ausschluss der Verweisungsnormen und des UN-Kaufrechts.

 

 

14 Anbieterkennzeichnung, ladungsfähige Anschrift, Informationspflichten

Unsere Anschrift für Beanstandungen und sonstige Willenserklärungen sowie unsere ladungsfähige Anschrift lautet:

 

Michael Huber

Elsbethen 12
6361 Hopfgarten
Österreich

 

Telefon: 0043 - (0)699 18267675
E-Mail: Opens window for sending emailinfo(at)michalis-olive.at

Internet: www.michalis-olive.at

 

ATU58171445

 

 

Anhang: Widerrufsbelehrung

 

Widerrufsrecht:

Verbrauchern steht in Bezug auf gekaufte Waren ein Widerrufsrecht zu. Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, E-Mail) oder durch Rücksendung der Ware widerrufen. Die Rückgabemöglichkeit besteht nur für ungeöffnete Gebinde.

Die Frist beginnt frühestens mit dem Zeitpunkt, zu dem diese Belehrung in Textform mitgeteilt worden ist, nicht jedoch vor dem Tag des Eingangs der Warenlieferung beim Verbraucher. Bei der Berechnung der Frist wird der Tag, zu dem die Widerrufsbelehrung in Textform mitgeteilt worden ist bzw. der Tag des Eingangs der Warenlieferung beim Verbraucher nicht mitgerechnet.

 

Der Widerruf ist schriftlich zu richten an:

 

Firma:                        Michalis - Import und Vertrieb griechischer Spezialitäten

 

Name, Vorname:       Michael Huber

 

Strasse:                    Elsbethen 12

 

PLZ, Ort:                    6361 Hopfgarten / Österreich

 

E-Mail:                        Opens window for sending emailinfo(at)michalis-olive.at

 

 

Widerrufsfolgen:

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten.

 

Die durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme entstandene Verschlechterung bleibt dabei außer Betracht. Darüber hinaus gilt die Wertersatzpflicht für den Fall, dass der Verbraucher die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren kann, bei der Überlassung von Sachen nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung – wie sie etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre – zurückzuführen ist.

 

Das Widerrufsrecht besteht unter anderem nicht bei Verträgen zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden, bei Waren, die aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind oder schnell verderben können oder deren Verfallsdatum überschritten würde.

 

Initiates file downloadAGB im PDF-Format